Lesarion

Lesarion – Die Lesbencommunity

Die wohl größte und beliebteste Community für lesbische, bisexuelle oder transsexuelle Frauen und Mädchen im Internet ist die Plattform Lesarion. Sie ist kostenlos (Premium Version mit Zusatzfunktionen ebenfalls möglich), unverbindlich und jedem ist so die Möglichkeit gegeben sich anzumelden. Viele Zusatzfunktionen sind zu erwarten und die Nutzerinnen können sich „unter ihres gleichen“ wunderbar austauschen, schreiben und auch anderweitig in Kontakt treten. Eine vieler Möglichkeiten hierbei ist beispielsweise der allseits beliebte Gruppenchat.

Die Plattform existiert seit dem Jahr 2000 und hat seitdem schon vielen Lesben dabei geholfen gute Freundschaften zu etablieren, Kontakte mit Chatpartnerinnen aufzubauen und sogar engere Beziehungen zu knüpfen. Auch die gegenseitige Beratung bei Themen wie Coming-Out oder erste sexuelle Erfahrungen kommen hier nicht zu kurz. Mit Klischees wird aufgeräumt. Aufklärung ist ebenfalls zu erwarten.

Gröbere Auswahlkriterien, welche im individuellen Profil angegeben werden können sind unter anderem Alter, sexuelle Orientierung, Bundesland, Wohnort und ähnliches.
Spezifische Angaben machen es auf der Dating Plattform leichter, die gewünschten Personen zu finden und daneben auch selbst gefunden zu werden (Beispiel: Lesbische alleinstehende Frau sucht Partnerin fürs Leben, schnelles Abenteuer, erste Erfahrungen, gemeinsame Unternehmungen… u.s.w.). Jede Frau begibt sich ja schließlich auf ihre persönliche und individuelle Suche, ganz genauso wie in einer „herkömmlichen“ Plattform für Heterosexuelle.

Es ist möglich, einen Nicknamen oder ein Pseudonym zu benutzen. Das ist ganz besonders für jene Frauen sinnvoll, welche sich beispielsweise noch nicht geoutet haben und in diesem Punkt noch zurückhaltender agieren. Außerdem unterstützt es eine gewisse Anonymität welche generell im Netz sinnvoll sein kann.

Etwas unter 300.000 beträgt die Gesamtzahl der Nutzerinnen auf Lesarion. Allerdings ist es auch kein Geheimnis, dass sich im Gesamtpaket mehr Männer als Frauen auf speziellen Dating Portalen für homo- und bisexuelle Menschen herumtreiben. Männer sind mittlerweile in dieser Hinsicht etwas „offener“ eingestellt. Dies mag nicht zuletzt daran liegen, dass offen geoutete lesbische Frauen noch immer mit vielen Vorurteilen und Klischees zu kämpfen haben. Schwule zwar auch, aber in der Gesellschaft deutlich weniger, ganz besonders im Netz. Männer unter sich agieren noch einmal anders als Frauen. Daher gibt es auch einige gemischte Plattformen, auf welchen homosexuelle Männer als sowohl auch Frauen aktiv sind. Bisexuell sagt sich eben noch einmal eine Stufe „harmloser“ als direkt lesbisch oder schwul.

Um Lesarion zu nutzen, ist ein Mindestalter von 14 vorgesehen. Im Vergleich zu anderen Portalen ist das noch sehr jung. Das liegt allerdings daran, dass es sich bei dieser Plattform nicht um rein sexuelle Kontakte handelt, sondern auch um normale Chats und Flirts handeln kann. Einige andere Seiten sind da schon einen Sprung weiter…

Ein Nachteil von Lesarion ist, dass angelegte Profile ebenfalls von nicht angemeldeten Nutzern eingesehen werden können, während dies bei vielen anderen Seiten nicht möglich ist. Hier wollen die Nutzer gerne „unter sich“ bleiben. Daher ist ein Großteil der Nutzerinnen weitestgehend anonym, ohne Bilder und meist nur mit einem Pseudonym angemeldet. Das ist aber wiederum von der persönlichen Offenheit der einzelnen Nutzerin abhängig, jede hat hierbei eine andere Schmerzgrenze was Diskretion anbelangt.

Fake-Profile werden nicht geduldet! Authentifizierung erfolgt durch eine SMS oder 1 Euro per Pay-Pal. Dies geschieht durch die Begründung, dass durch Fake Profile immer wieder Lügen und Intrigen in die tolerante Welt der Beteiligten eindringen, Kontakte ausgenutzt oder ihnen falsche Hoffnungen gemacht werden. Dies ist nicht Sinn der Sache, es soll kein Schmach mit der Plattform getrieben werden welche in erster Linie dazu dient, eine tolerante und weltoffene Community zu ermöglichen!

Fazit

Lesarion ist eine tolle Möglichkeit für lesbische Frauen Kontakte zu schließen und womöglich noch im besten Fall die Liebe ihres Lebens zu finden!


Frauen - Umkreissuche