Girlflirt - Netzwerk für lesbische Frauen

Girlflirt.de – Das Frauennetzwerk

Vor einigen Jahren zählte Girlflirt zu den populärsten Lesbenchats. Gerade am Anfang ist es schwierig, Kontakte ztu knüpfen, wenn in der lesbischen Szene verkehrt wird. Plattformen wie Girlflirt ermöglichen hier den Start, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Was ist Girlflirt?

Bei Girlflirt haben Frauen die Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen, egal wie viele lesbische und bisexuelle Frauen im realen Leben präsent sind. Wichtig ist bei Girlflirt, dass die Anmeldung sowie die Nutzung komplett kostenlos ausfallen. Premium-Optionen sind ebenfalls nicht bekannt. Doch wie finanziert sich dann die Seite?

Girlflirt ist eine werbefinanzierte Flirtseite für Frauen, welche Frauen suchen. Hierbei ist es egal, ob die Nutzerin sich selbst als lesbisch, bisexuell, pansexuell oder etwas anderes zu sein. Die Anmeldung kann ab einem Alter von 18 Jahren erfolgen. So ist es bereits jungen Frauen möglich, Teil der Community zu werden.

Wie funktioniert die Dating-Seite?

Das Funktionsprinzip ist ganz einfach. Frauen legen ihr ganz individuelles Profil an. Dies stellt quasi den ersten Eindruck dar, den andere Nutzerinnen erhalten. Nun klickt sich frau von Profil zu Profil und kann jeder Dame schreiben, die für sie interessant klingt. Findet die Dame ebenfalls Gefallen, können einige Nachrichten getauscht werden. Ab da entscheidet jede Dame für sich, was dann geschieht.

Doch kann es gefährlich werden, real miteinander in Verbindung zu treten?

Oftmals wird vor Fakes und gefährlichen Treffen gewarnt. So könnte es sein, dass eine Dame in eine gefährliche Situation gerät, wenn sie sich mit ihrem Flirt trifft. Girlflirt umgeht dies, indem sich jede Nutzerin verifizieren muss. So wird gewährleistet, dass es sich fast ausschließlich um echte Personen handeln, die ihre wahren Identität preisgeben – zumindest so weit sie von sich selbst erzählen möchten.

Die individuellen Profile einzelner Nutzerinnen

Bildergalerien, Beschreibung eigener Interessen und Hobbies sowie bei Bedarf noch Youtube-Videos, jede Frau hat die Möglichkeit, sich so auszupreisen, wie man möchte. Nun kann jede Dame Suchfilter nutzen, um im Endeffekt wirklich die Person zu finden, die zu einem selbst ideal passen könnte.

Manuelle Suchfunktionen stehen zur Verfügung, doch da es sich bei Girlflirt um eine Flirtbörse handelt, stehen keine Matching-Tests zur Verfügung.

Die Mitglieder

Bei Girlflirt finden sich zu 100 Prozent weibliche Nutzerinnen wieder, wie es der Name der Webseite bereits erahnen lässt. Demnach handelt es sich um eine Flirtseite von Frauen für Frauen. Bei Girlflirt sind in etwa 10.000 Nutzerinnen registriert. Der Umgang findet eher locker und offen statt, sodass jeder auf seine Kosten kommen wird.

Doch die hohe Nutzerzahl kann täuschen. Denn von den 10.000 Mitgliedern sind meist lediglich zwischen 30 bis 50 Frauen gleichzeitig online, mit denen entspannt kommuniziert werden kann. Demnach ist die Auswahl beschränkt sowie die Möglichkeit, eine passende Person zu finden.

Die Altersgruppe liegt bei Girlflirt zwischen 18 und 40 Jahren, sodass junge Damen auch die Möglichkeit haben, sich mit erfahrenen Nutzerinnen auszutauschen. Natürlich funktioniert das andersherum genauso. Doch von Zeit zu Zeit wird das Publikum jünger und jünger.

Wie hip ist Girlflirt?

Girlflirt war wie bereits erwähnt früher eine der beliebtesten Flirtseiten für Frauen. Doch inzwischen ist die Webseite ganz schön in die Jahre gekommen. Auch die Nutzerinnenanzahl hat ganz schön abgenommen, wodurch es inzwischen deutlich schwieriger ist, die passende Partnerin zu finden. Doch das sagt nicht unbedingt aus, dass die Seite nun gar keinen Erfolg mehr verspricht. Wer also nach netten Kontakten sucht, kann es noch immer per Girlflirt probieren.

Welche Funktionen bietet die Seite ihren Nutzerinnen?

Eigentlich sind die Funktionen für die Nutzerinnen von Girlflirt recht beschränkt. Zwar ist die Datingseite gänzlich kostenlos, doch dementsprechend fällt auch der Umfang aus. Die Filteroptionen bei der Suche fallen sehr begrenzt aus, sodass eine wirklich detaillierte Suche überhaupt nicht möglich ist.

Partnervorschläge werden von Girlflirt nicht geboten, doch die Anstupsfunktion sorgt stetig für viel Freude unter den Nutzerinnen. Auch die Status-Funktion wird gern verwendet und als sehr positiv bewertet. So können Nutzerinnen ihren Flirts zeigen, wie die Gefühlslage momentan ist.

Ähnlich wie Matching-Apps ist es auch bei Girlflirt möglich, durch die Bilder zu zappen. Doch das Prinzip ist ein anderes, sodass hier kein Vergleich mit Tinder, Her und Co. möglich ist.

Per Inbox sowie Outbox kann kommuniziert werden, was zumeist sehr umständlich ist. Wer gerade die Profile der anderen Nutzerinnen checkt und eine Nachricht erhält, muss dieses quasi schließen, um in den Posteingang zu gelangen. In einigen Momenten kann das ziemlich nervig werden.

Profilsicherheit

Vermutlich kann keine Seiten ausschließen, Fake-Profile zu beherbergen. Doch es gibt einige Optionen, um diese so gering wie möglich zu halten. Bei Girlflirt findet jedoch nur eine automatische Authentifizierung per System statt. Demnach kann mit einigen Tricks auch ein Fake-Profil herbeigemogelt werden. Hat eine Nutzerin jedoch einmal das Gefühl, es würde sich um einen Fake handeln, so kann dieses Profil gemeldet werden und es beginnt eine Prüfung.

Unübersichtlichkeit 2.0

Klar finden sich Nutzerinnen mit der Zeit immer besser zurecht, doch einzelne Elemente wurden sehr unübersichtlich angeordnet. Das kann mit der Zeit schon einmal recht nervig sein. Doch lohnen sich beispielsweise weitere Features?

Chat-Room, Livestream sowie das Gästebuch können für etwas Abwechslung sorgen. Demnach ist es schon empfehlenswert, auch mal die zusätzlichen Features anzuschauen.

Fazit

Girlflirt wirbt nicht nur mit der kostenlosen Nutzung, sondern ist wirklich kostenlos. Demnach kann die Flirtseite hier eindeutig gelobt werden. Allerdings ist das Design etwas veraltet und auch die Umsetzung erscheint sehr unübersichtlich. Nutzerinnen müssen im Vorfeld abwägen, was ihnen wichtig ist und was sie bevorzugen.

Zusammenfassung
am
Artikel
Girlflirt.de - Singlebörse für lesbische Frauen
Bewertung des Artikel
31star1star1stargraygray